Hufheilpraxis • Huforthopädie

Huftouren • Kurse • Seminare

Pflegeprodukte • Zubehör

Meine Preisliste

Preisliste für Hufbehandlung

(Stand November 2017)


 

Hufbehandlung in der Regelpflege:

  • Warmblut, Haflinger, Isländer: 50,− € ab 3 Pferden / Auftrag
  • Kaltblut:  65,− €
  • Zwergesel und Shetty: 35,− €
  • Zuschlag für Arbeiten nach 18.00 Uhr, sowie Sonn- und Feiertags: 50 %
  • Zuschlag für "Kleinauftrag", d.h.  1-2 Tiere: 10.-€
  • Nichteinhaltung eines Termins ohne Absage: 35,− € zuzüglich Anfahrt
  • Anfahrtskosten: Je Entfernungskilometer 0,,90 €,.  Die Berechnung der Anfahrtskosten erfolgt ab dem Startort ( Startorte sind: Gelsenkirchen-Buer, Bielefeld-Brackwede, Kierspe)
  • Sonderpreise für Kunden meiner Huftouren - bitte rufen Sie mich an!

Die Kosten für die Behandlung von Hufkrankheiten können abweichen. Eine Kostenabschätzung kann ich nach der ersten Behandlung geben.

Sollte die Behandlung eines Pferdes aufgrund besonderer Umstände (Verhalten, Krankheit, Verwahrlosung usw.) einen höheren Zeitaufwand als üblich erfordern, so wird diese Behandlung nach tatsächlichem Zeitaufwand berechnet. Mein Stundensatz beträgt zur Zeit 80,− €.

 

Sonstiges:

Ich möchte nochmals alle Kunden darum bitten, pünktlich zum Termin zu erscheinen,  d.h. das Pferd sollte zum vereinbarten Termin zur Beurteilung und Bearbeitung bereitstehen.

Immer wieder kommt es zu Wartezeiten, da Pferde zum Termin nicht  bereitstehen, noch völlig verschmutzt sind oder noch an der Reitstunde teilnehmen...oder erst von der Wiese geholt werden müssen.

Jede Verspätung ist ärgerlich  für mich und die folgenden Kunden, deren Termine ich nicht korrekt einhalten kann.

 

Meine Pünktlichkeitsquote liegt Dank der guten Zusammenarbeit mit meinen Kunden bei deutlich über 90 Prozent... bitte helfen Sie mir, das weiter zu verbessern.

 

Arbeitsbedinungen:

Aus aktuellem Anlass möchte ich noch auf folgendes hinweisen:

Sie möchten eine sorgfältige und gewissenhafte Hufbearbeitung - die möchte ich Ihnen gern bieten.

Bitte bereiten Sie Ihr Pferd vor: Hufe und Beine sollten sauber sein. An verschlammten und verkoteten Hufe kann ich nichts erkennen - ich werde sie daher nicht bearbeiten!

'Der Arbeitsplatz sollte hell, sauber, trocken und gross genug sein. Eine Hufberbeitung in Matsch und Schlamm kann nicht gut werden - ich werde da nicht arbeiten.